Back
Close

Kuoni Mueller & Partner verkauft Mehrheitsanteil an Julius Bär und baut Real Estate-Dienstleistungen aus

21. Juli 2021

Kuoni Mueller & Partner und Julius Bär haben heute bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung zur Übernahme von 83% der Aktien der Kuoni Mueller & Partner, einem führenden integrierten Immobiliendienstleister mit Sitz in Zürich, abgeschlossen hat. Die beiden Unternehmungen werden damit gemeinsam ihr Real Estate Angebot in der Schweiz ausbauen.

Kuoni Mueller & Partner (KMP) erschliesst sich mit diesem Schritt ein zusätzliches grosses Netzwerk und erhält die Möglichkeit, neue Dienstleistungsangebote zu entwickeln. Der Fokus von Julius Bär im Immobilienbereich lag bisher hauptsächlich auf Hypothekarfinanzierungen. Um dem wachsenden Bedarf an umfassenden Immobilienlösungen in der Schweiz gerecht zu werden, wird Julius Bär eine neue Einheit schaffen, die sich ganz dieser wichtigen Anlageklasse widmet. Sie wird ihr Angebot von der schon heute angebotenen Hypothekarfinanzierung auf die Abdeckung des gesamten Lebenszyklus von Immobilien ausweiten, einschliesslich Beratung, Vermittlung, Finanzierung und Strukturierung sowie damit verbundene Dienstleistungen wie Investment Management, Bewertung und spezialisierte Immobilienbewirtschaftung.


Kuoni Mueller & Partner wird einen zentralen Bestandteil des Real Estate Angebots von Julius Bär bilden und dabei als strategischer Partner von Julius Bär in den Bereichen Immobilienbewertung, Bewirtschaftung und Vermittlung von Wohnimmobilien fungieren, letzteres sowohl via traditionelle als auch digitale Kanäle wie die bestehende KMP-Plattform Maklando. Im Vermittlungsgeschäft von Wohnimmobilien soll die starke KMP-Präsenz im Grossraum Zürich auf den französischsprachigen Teil der Schweiz ausgeweitet und auch im Tessin eine Marktabdeckung aufgebaut werden. Julius Bär wird im Immobilienbereich weiterhin mit Drittanbietern zusammenarbeiten und somit auch in Zukunft den Ansatz einer offenen Architektur verfolgen.


Im 4. Quartal 2021 wird Dominik Weber, derzeit Mehrheitseigentümer und CEO von KMP, innerhalb von Julius Bär die Verantwortung für die Leitung und Entwicklung der neuen Real Estate Einheit übernehmen. Er wird die neu geschaffene Funktion des 'Head Real Estate Advisory' innehaben. Dominik Weber bringt langjährige und umfangreiche Erfahrung in den verschiedenen Bereichen des Immobiliensektors mit, von Investment Management bis hin zu Commercial Brokerage, insbesondere in der Schweiz, aber auch im Ausland. Er wird massgeblich zur Entwicklung des Real-Estate Angebots von Julius Bär beitragen, und als Minderheitseigentümer weiterhin Verwaltungsratspräsident von KMP bleiben.


Dominik Weber, CEO von KMP und designierter Head Real Estate Advisory von Julius Bär: "Ich bin stolz, dass wir mit Julius Bär einen neuen Partner gefunden haben, der KMP auf die nächste Stufe bringen wird. Gleichzeitig freue ich mich, bei Julius Bär, der führenden unabhängigen Schweizer Wealth Management Gruppe, ein starkes Immobiliengeschäft entwickeln zu können. Dieser Schritt basiert auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Schweizer Immobiliensektor und unserem grossen Netzwerk und bietet mir persönlich eine neue Herausforderung, die für beide Seiten, Julius Bär und KMP, gleichermassen vorteilhaft ist."


Dieter Enkelmann, Group CFO und Head Finance & Markets Julius Bär, kommentierte: "Ich heisse alle Mitarbeitenden von KMP herzlich bei Julius Bär willkommen und freue mich sehr, dass wir künftig unseren Schweizer und internationalen Kunden ein zeitgemässes Angebot für ihre Bedürfnisse im Bereich Immobilieninvestitionen in der Schweiz bieten können. Mit Dominik Weber und seinem Team haben wir die richtigen Experten gewonnen, um unsere Dienstleistungen gemeinsam mit dem KMP-Team, den zahlreichen involvierten Kundenberatern und Fachexperten innerhalb unserer Bank zu gestalten und zu führen. Das neue Angebot wird allen Beteiligten Nutzen bringen, insbesondere unseren Kunden."

Weiter Infos finde Sie hier!