Back
Close

Hapimag Treporti ist fertig gebaut

Hapimag Cavallino Pool

17. September 2018
Von Paolo Lendi

Paolo Lendi hat das Bauprojekt des 42’500 m² umfassenden Ferienresorts in Cavallino-Treporti, in der Nähe von Venedig, erfolgreich abgeschlossen. Am 14. September 2018 erfolgte die offizielle Projektvorstellung. Eine gute Gelegenheit für ein Gespräch mit dem Auftraggeber und Hapimag-CEO Hassan Kadbi.

Hapimag Cavallino Zimmer Essen

Herr Kadbi, das Resort ist fertiggestellt. Wie zufrieden sind Sie mit dem Ergebnis?

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nach rund 22 Monaten Bauzeit können
wir ein traumhaftes neues Resort in unser Portfolio aufnehmen. Das Resort erfüllt
unsere hohen Ansprüche an Service und Qualität. Es ergänzt das vielfältige Angebot
von Hapimag für unsere Aktionäre und Mitglieder.

Wie beurteilen Sie die Planung und Ausführung des Bauprojekts?

Herr Lendi hat einen wirklich guten Job gemacht. Wir konnten uns immer zu 100
Prozent auf ihn verlassen – selbst in spannenden, herausfordernden Phasen behielt
er stets den Überblick und führte das Projekt sicher und gekonnt weiter bis zur
Fertigstellung. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken. Bei einem derart umfangreichen und komplexen Projekt, ist es gut und wichtig, auf
einen erfahrenen Bauherrenvertreter wie Paolo Lendi setzen zu können.

Was waren rückblickend die grössten Hürden innerhalb des Projekts?

Es ergaben sich Verzögerungen bei den Bauarbeiten: Einerseits wegen sehr ungünstigen Wetterbedingungen im Winter und andererseits wegen neuen gesetzlichen Bestimmungen, die während der Bauphase in Kraft getreten sind. Insbesondere hier war Herr Lendi gefordert, immer wieder den Dialog mit den Behörden zu suchen, um die Prozesse voranzutreiben. Und das mit Erfolg. Im Grossen und Ganzen sind wir über den Verlauf des Projektes daher sehr zufrieden.

Rendering Hapimag Landscape

Hapimag besitzt rund 60 Resorts mit über 5400 Ferienwohnungen. Wie  bewerkstelligen Sie die Bewirtschaftung dieser Liegenschaften?

Für Hapimag ist es wichtig, die Qualitätsstandards unserer Ferienwohnungen für
unsere Aktionäre und Mitglieder hoch zu halten. Für einfache, kleinere Unterhalts-,
Reparatur- oder Ersatzarbeiten sind unsere Mitarbeiter vor Ort verantwortlich. Für
grössere Instandsetzungen sowie für Renovationen dient ein umfassender Investitionsplan, der vom Headquarter Steinhausen aus erstellt, gesteuert und überwacht wird.

Planen Sie demnächst weitere Neubauprojekte?

Nein, vorerst nicht. Dafür wird zurzeit das Hapimag Resort London aufwendig renoviert und umgebaut. Zudem sind weitere umfassende Renovationen von bestehenden Resorts in der Planung. Schliesslich verfolgt Hapimag eine ganzheitliche
Strategie. Das bedeutet, wir streben eine optimale Nutzung, Bewirtschaftung und
Instandhaltung unserer Immobilien über deren ganzen Lebenszyklus an.

Mehr Infos unter www.hapimag.com oder www.hapimag.com/cavallino