Schätzung

Schätzung von Immobilien

Die Schätzung von Immobilien ermöglicht eine erste Orientierung hinsichtlich des möglichen Verkaufspreises. Dabei werden vor allem die Gebäudesubstanz und die Wirtschaftlichkeit einer Immobilie bei der Schätzung berücksichtigt. Vor dem Verkauf ist eine Schätzung, besser noch eine Bewertung, von Immobilien, etwa in Regensdorf, Altstetten, Zürich, Dübendorf, Kloten oder Oerlikon, ein erster Indikator für den Verkehrswert des Verkaufsobjektes. Die Bewertungskriterien bei der Schätzung lassen sich in zwei Bereiche unterteilen. Die Gebäudesubstanz und den wirtschaftlichen Wert. Während die Bausubstanz beispielsweise Faktoren wie ökologische und ökonomische Ausstattung sowie technische Standards berücksichtigt, betrachtet die wirtschaftliche Schätzung potenzielle Gewinne der Immobilie in den kommenden Jahren, wobei auch Lage und Beschaffenheit vom Bauland eine Rolle spielen.

Bei der Schätzung auf die Wirtschaftlichkeit achten

Wenn ein dafür zugelassener Immobilien-Sachverständiger, etwa aus Regensdorf, Altstetten, Zürich, Dübendorf, Kloten oder Oerlikon, bei der Schätzung den wirtschaftlichen Wert einer Immobilie oder auch Büros bewertet, orientiert er sich an der eingenommenen Jahresmiete für das Gebäude. Je höher der daraus resultierende Kennwert ist, desto höher fällt die Schätzung der Immobilie, etwa einem Mehrfamilienhaus, aus. Doch auch wenn die Immobilie hohe Einnahmen verbucht, bedeutet das nicht automatisch einen hohen Verkaufswert bei der Schätzung. Erst wenn die jährlichen Ausgaben gegengerechnet werden, lässt sich die tatsächliche Gewinnsituation einer Immobilie ermitteln. Entscheidend hierfür sind die Instandhaltungskosten, die einen erheblichen Einfluss auf die Schätzung von Immobilien haben. Auch Kosten für Bewirtschaftung, Verwaltung und unter Umständen auch das Baumanagement müssen berücksichtigt werden.

Bei der Schätzung wird auf die Substanz geachtet

Bei der Schätzung einer Immobilie wird auch sehr stark auf die bauliche Substanz geachtet. Erfüllt die Wärmedämmung der Immobilie die neusten energetischen Standards oder hat die Heizung bereits das Rentenalter erreicht? Hohe Energieeffizienz wirkt sich äusserst positiv bei der Schätzung einer Immobilie aus. Modernisierungsmassnahmen wie der Einsatz von Wärmetauschern sorgen für eine gute Rendite, denn Wohnwertsteigerungen von mehr als 11 Prozent können unbefristet auf die Jahresmiete umgeschlagen werden. Deshalb ist die bauliche Substanz bei der Schätzung einer Immobilie und einem möglichen Immobilienverkauf, auch in Regensdorf, Altstetten, Zürich, Dübendorf, Kloten oder Oerlikon, ein ganz wichtiger Aspekt.

Schätzung ist Voraussetzung für Verkehrswertgutachten

Auf den ersten Blick mag die Schätzung einer Immobilie durch einen Sachverständigen für Immobilien, etwa aus Regensdorf, Altstetten, Zürich, Dübendorf, Kloten oder Oerlikon weniger wertvoll erscheinen als zum Beispiel ein Verkehrswertgutachten. Doch für den Gutachter ist die Schätzung unumgängliche Voraussetzung für ein Verkehrswertgutachten. Mit einer fachgerechten Schätzung von Immobilien werden nicht nur Angaben zur Wirtschaftlichkeit und baulichem Zustand des Gebäudes gemacht. Durch einen Vergleich mit ähnlichen Gebäuden und Grundstücken lassen sich auch erste Kennziffern zum aktuellen Verkehrswert eines Hauses, wie etwa in Regensdorf, Altstetten, Zürich, Dübendorf, Kloten oder Oerlikon ermitteln.

Schätzung von Immobilien auch online möglich

Immer häufiger tauchen auch im Internet Portale auf, auf denen man die Schätzung seiner Immobilie online durchführen kann. Dieser Dienst mag zwar auf den ersten Blick recht praktisch sein, weil man hier für die Schätzung einiges an Kosten sparen kann. Aber eben nur auf den ersten Blick. Wer hier nicht alle wesentlichen Angaben zur Schätzung der Immobilie macht, der kann durchaus viel Geld verlieren, weil er bei einem möglichen Verkauf dann durch die Schätzung den Verkaufspreis zu niedrig ansetzt. Deshalb sollte man die Schätzung besser durch einen Fachmann, etwa aus Regensdorf, Altstetten, Zürich, Dübendorf, Kloten oder Oerlikon, durchführen lassen. Der weiss genau auf was geachtet werden muss, welche Begebenheiten den Wert der Immobilie steigern und nur mit so einer Schätzung ist man dann auch auf der sicheren Seite.